Ausgabe Februar 2022

AUSZUG AUS DEM INHALT:

    TITELTHEMA
    Die neue Koalition hat sich gefunden – welche Vorhaben sind in den nächsten vier Jahren geplant?
    Rechtsprechung aktuell: Leistungen einer Hygienefachkraft sind umsatzsteuerfrei

    AKTUELLE NEUERUNGEN
    Neuregelungen Pflege und Gesundheit 2022
    Mehr Urlaub und höhere Löhne in der Altenpflege
    Übergangspflege Krankenhaus als neue SGB-V-Leistung
    Anpassung der Richtlinie Häusliche Krankenpflege
    Gesundheitliche Versorgungsplanung

    MDK/RECHTLICHE ANFORDERUNGEN
    Medizinischer Dienst Bund – Neuerungen und aktuelle Informationen
    Seit 01.01.2022 gilt die bereits angekündigte Änderung und der Medizinische Dienst Bund agiert als Rechtsnachfolger des MDS. Am Tätigkeitsfeld hat sich nichts geändert und in den letzten Monaten gab es einige Änderungen z. B. in den Maßstäben und Grundsätzen für die Qualität in der stationären Pflege. Einen Überblick geben wir hier.

    KOMMUNIKATION/MOTIVATION/SCHULUNG
    Kommunikation – warum die gute Absicht allein nicht reicht
    Tipps zur professionellen Online-Besprechung

    HYGIENE AKTUELL: HYGIENE IN DER HAUSWIRTSCHAFT
    Qualitätsaspekte in der Zusammenarbeit mit Reinigungsdienstleistern
    Was tun, wenn das Ergebnis der Reinigungsleistung nicht den Erwartungen entspricht? Es gibt Teilprozesse, die scheinbar nicht mit dem Reinigungsergebnis in Zusammenhang stehen, aber das Ergebnis deutlich beeinflussen. Ein „Bestrafen “des Dienstleisters für eine Nichterfüllung ist zwar eventuell vertraglich möglich, aber für die Qualität der Leistungserbringung nicht förderlich. Was also tun?

    IT-SICHERHEIT
    Informationssicherheit im Krankenhaus mit dem branchenspezifischen Sicherheitsstandard (B3S)
    IT-Sicherheit als Thema in einem Fachmagazin für QM-Beauftragte? Ist das wirklich zielführend? Ja durchaus, denn bei der Umsetzung der entsprechenden Sicherheitsstandards sollten QM-Beauftragte beteiligt sein. Es ist also nicht nebensächlich, sich einen Überblick über die entsprechenden Anforderungen zu verschaffen.

    HYGIENE AKTUELL: INFEKTIONSSCHUTZ
    Einrichtungsbezogene Impfpflicht – die wesentlichen Eckpunkte und Umsetzungstipps
    Sie ist alles andere als unumstritten und es gibt diverse Überlegungen, welche Konsequenzen die einrichtungsbezogene Impfpflicht haben könnte: Konsequenzen für die Einrichtungen, für die Leitungen, für die Patienten oder Bewohner und auch für die Beschäftigten selbst. Eine Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts sorgt für eine gewisse Rechtssicherheit: Es bestehen demnach keine durchgreifenden verfassungsrechtlichen Bedenken.

    Was bewegt die Pflege, was bewegt Sie?

    Liebe Leserinnen und Leser,

    wie so oft vor dem Schreiben des Editorials habe ich mich gefragt, was gerade die brennendsten Themen für Sie sein könnten. Sind es eher die aktuellen Entwicklungen in Ihrer Einrichtung oder dann doch die viel diskutierte Impfpflicht. Vielleicht ja auch ein ganz anderes Thema, wie die Erhöhung des Mindestlohns in der Pflege. Oder, nichts Berufliches sondern etwas aus dem privaten Bereich.

    Bereits bei der Heftplanung habe ich mich entschieden, möglichst viele aktuelle Entwicklungen aufzugreifen – nicht nur weil es der Anspruch des Heftes ist, sondern vor allem auch, weil wir uns in einer Zeit des Übergangs befinden: Jahreswechel, Regierungswechsel und zwei Jahre Pandemie.

    Lesen Sie deswegen heute, was die neue Bundesregierung für „morgen “plant. Erfahren Sie, welche aktuellen rechtlichen Entwicklungen es gibt und informieren Sie sich über die Frage der Impfpflicht.

    Sie bewegen spezielle Themen und Sie möchten sich an einer Diskussion beteiligen, mehr erfahren oder einfach nur die Erfahrungen anderer kennenlernen. Gerne greife ich Ihre Themen auf – schreiben Sie mir eine kurze Nachricht an

    [email protected]

    Bleiben Sie gesund!
    Mit ganz herzlichen Grüßen

    Ihre Barbara Poschwatta
    Objektleitung „QM-PRAXIS in der Pflege“